logobild
 
produktmenuebg
Wein
Celler de Capçanes
Compañía Vitivinícola Tandem
Artuke Bodegas y Viñedos
Likörwein
Brandy
natives Olivenöl extra
Delikatessen in Konserven


Sonderangebote:


Artikelnr.: 123 Flor de Primavera Peraj Ha'abib 2010

koscherer Rotwein
Anbaugebiet:
D.O. Montsant
Rebsorten: Garnacha, Cabernet Sauvignon, Cariñena
Ausbau: 12 Monate im Eichenfass
trocken

Produktion: 7.500 Flaschen 0,75l + Magnum-Flaschen
Alkoholgehalt: 14,5% Vol.
Flascheninhalt 0,75 l, 6 Flaschen in Holzkiste
Enthält Sulfite

Trauben:
Garnacha: Alter der Weinstöcke 50-70 Jahre, 500m über Meereshöhe
Boden: lehmig, Granit, in Terrassen

Herstellung:
Um nach dem strengen “Lo Mebushal”-Verfahren koscher vinifizieren zu können, musste den neuen Erfordernissen entsprechend die gesamte Kellereitechnik modernisiert werden. Bei diesem Verfahren wird der Wein nicht pasteurisiert, um ihn zu purifizieren, sondern unterliegt von der Traubenannahme bis zur Abfüllung und Etikettierung, einzig der Kontrolle und Obhut des Rabbiners. Die Weinbergarbeit einschließlich der Traubenlese darf noch durch die Capçanes Weinbauern erfolgen, da sich die Trauben bzw. der Most durch die Alkoholische Gärung “reinigen”. Danach darf nur noch der Rabbiner “Hand anlegen”, wobei in seiner Abwesenheit gewährleistet ist, dass niemand in die Weinbereitung eingreifen kann. Bei diesem Verfahren kommt der Wein weder mit “Unreinem” (aus jüdischer/koscherer Sicht) in Kontakt noch mit den Capçanes-Mitarbeitern, da die Vinifikation hinter “Schloss und Riegel” erfolgt, wobei die Tanks und Eichenholzfässer zusätzlich verplombt bzw. versiegelt sind. Es bedarf einer zweifachen Ausführung an Filtern, Schläuchen, Pumpen, etc., da koscherer und nicht koscherer Wein nicht mit den selben Kellereigerätschaften ausgebaut werden darf. Einzig die Edelstahltanks des Weingutes werden für beide Weine verwendet, da sie mit Heißdampf sterilisiert werden können.

Die Rebsorten werden zusammen vinifiziert.
Mazeration: 28 Tage.
Vergärung bei kontrollierter Temperatur (24-28°C)
Die malolaktische Gärung beginnt in Edelstahltanks und endet in Barrique-Fässern.
Ausbau 12 Monate in neuen und 1 Jahr alten koscheren Eichenfässern aus Frankreich, die leicht und mittel getoastet sind. Danach Lagerung 3 Monate in Edelstahltanks, bevor der Wein in Flaschen abgefüllt wird.

Weinbeschreibung:
Intensive kirschrote Farbe. Vielschichtiger Wein mit Aromen von reifen Früchten, Mineralnoten und fein integrierten Toastnoten des Barrique-Fasses. Elegant mit viel Körper, ausgeglichen und angenehmer Säure.


Preis: 22.00€

:: based on © Copyright 2005 by Stefan Rank-Kunitz :: modified by Felix Kistler